Bled in Slowenien

Das Campen in Slowenien ist sehr teuer💸💸

https://www.sobec.si/de/

Aber Marley gefiel der Platz.

Der Bled ist schon eine Faszination 😍

Einmal drumherum ca 6 Kilometer…

Natürlich, sind wir auch um den Bled gelaufen 🤸‍♂️🤸‍♂️

Unser Lieblingsfoto vom Urlaub 🐕🐕❤️❤️❤️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️

Der Bled ist ein schönes Gewässer, mit seinem Azur blauen Wasser und den vielen Fischen 😎

Danach waren wir lecker Essen 🤤

Wir haben den letzten Abend schön ausklingen lassen🍷🍺. Dieses war unsere Reise durch Kroatien. Die Zeit vergeht wie im Flug 😔 ✈️

Wir werden noch weitere Blogs schreiben, ob vom Urlaub oder auch mal nur eine Geschichte von unserem Marley. Denn er hat auch ne Menge zu erzählen 🤗🙈♥️ wir hoffen das es euch gefällt ✌️ und unsere Blogs auch weiterhin verfolgt 😎

Ihr hört von uns 💋💋💋💋

Werbeanzeigen

Blauer und Roter See

Der Campingplatz war wirklich richtig toll und sauber, Backofen, Waschmaschine alles dabei. Die Toiletten waren fast schon klinisch sauber.👌👌 https://www.camping.info/kroatien/dalmatien/autocamp-biokovo-26467

Angekommen, ausgepackt und los zu den beiden Seen😎

Einfsch nur beeindruckend 😲😲😲😲😲😲😲😲😲😲😲😲😲😲😲😲😲

Roter See

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Roter_See_(Imotski)

Blauer See

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Blauer_See_(Imotski)

Eine traumhafte Kulissen ♥️♥️♥️

Danach ging es wieder zum Campingplatz, lecker Essen kochen 🤤

Noch unsere Uno Sucht 🃏🃏 gestillt😂dann ab ins Bett.

Am nächsten Tag ging es weiter, zum Plitvicer Nationalpark.

Der Campingplatz war sehr groß, aber sehr schön grün. 🌲🌲🌲🌲🌲

https://www.camping.info/kroatien/mittelkroatien-slavonien/camping-korana-118

Um 12 Uhr haben wir uns gedacht: „komm versuchen wir es mal zum Plitvicer-See“.Denn als wir zum Campingplatz gefahren sind, haben wir gesehen, dass es sehr voll an den beiden Eingängen war. 😵

Angekommen, Schlange stehen, weiter Schlange stehen und noch mehr Schlange stehen🤔🤔🤔🤔😴😴😴😴. Um 15 Uhr waren wir endlich im Park. Es hat sich mehr als gelohnt, das Warten 😍

Sehr viele wunderschöne Eindrücke und Erinnerungen 🤗

Es war nun unser letzter Tag in Kroatien. Wie die Zeit vergeht 😔😔

Aber es geht noch nach Slowenien✌️🤸‍♂️

Ihr hört von uns 💋❤️

Dubrovnik🗡️

Ja, was sollen wir sagen🤔 es ist wirklich eine schöne Stadt, leider nur sehr überfüllt obwohl wir geschaut haben das nur 1 Kreuzfahrtschiff da ist 🙈

Die Stadt – Mauer haben wir mit Marley nicht besucht, da es einfach zu warm war. Dafür waren wir auf der Festung und hatten einen Wahnsinn Blick ♥️

in der Altstadt etwas Bummeln 😎

Wir haben gemerkt, dass wir mehr auf Ruhe und Natur stehen. Und nicht auf überteuerte Städte 🙃🙃🙃 aber trotzdem sehenswert.

Ihr hört von uns😍😍 hoffen das es euch gefällt ✌️

Wow🤩was für tolle Tage

Angekommen, am Campingplatz Filip

http://www.campingfilip.com/

So ein toller und gepflegter Platz ❤️Aus unseren Schlafzimmerfenster morgens geschaut und das Meer genießen 😍

Die Stadt Zadar ist nicht weit weg. Also genug Trinken für Marley und uns eingepackt und los „Was eine schöne Stadt“

Es war nur soooo heiß ♨

Eine ganz kleine dezente Hecke aus Rosmarin 🙃 sowas hab wir noch nie gesehen. 😍

Abends haben wir dann lecker Essen gekocht 🍴🥄🔪

Und dann ging ein kleine runde ans Meer.

Wir haben noch ein ganz Nettes Pärchen kennengelernt aus Burghausen.Durften dann einen leckeren Schnaps probieren.🥃Die wunderschönen Tage vergingen wie im Flug.

Nach 2 Nächten ging es dann weiter nach Camp Marina

https://camp-marina.business.site/

Der Pool, war natürlich schon ein hin gucker😊 für einen kleinen Campingplatz.

Dann ging es zu den Krka Nationalpark *freufreu*

http://www.npkrka.hr/

Bilder lassen Worte sprechen ❤️❤️❤️❤️

So muss mich auch mal kurz zur Wort melden 🐕🐾🐾

Da war eine Katze mitten im national Park 🐈 die konnte ich nicht leiden, und habe sie verjagt😂

Dann, hing Sie da fest🤭🤭

Die Natur ist schon ein atemberaubendes Schauspiel❤️

Nächsten Tag ging es dann weiter nach Trogir.

Zum Camping Rozac

https://www.camp-rozac.hr/

Ein sehr großer Campingplatz🙃 Wir mögen es eher klein und romantisch🌹

So eine schöne Bucht 😍

Die kleine Stadt war wirklich toll. Den Tipp haben wir von einen Kroaten bekommen, danke dafür 👌

Mit dem Taxiboot ging es dann nach Trogir.

Marley fand es super 💪

Lecker gegessen 🍝

Und Marley machte ein Power-napping😴😴😴

Er wird immer gut versorgt mit Wasser, ob zum trinken oder Schwimmen 🐾🐾🐾

Zurück zum Platz, eine runde Uno. Dann ab ins Bett 🛏 😴.

🐾🐾🐾Am nächten Tag, waren Frauchen und Herrchen sich sehr unschlüssig wo sie hin fahren sollten. Wir haben uns viele Plätze angeschaut. Und die hitze hat mich echt fertig gemacht.

Doch sie haben ein tollen Platz gefunden, zwischen den Bergen mit vieeel Schatten.

http://www.ac-lisicina.hr/ponuda.html

Die beiden haben alles fertig gemacht und ich habe mich schön unter den Wohnwagen gelegt. 😴😴😴

Aber dann ging es los, ich war so aufgeregt. Hoffte so sehr keine Stadt zu erkunde. Und siehe da 🤩🤩🤩🤩 Wasser und Wandern „Juhuuuuuuu“

Es war so toll, und dieses kalte klare Wasser ein Traum für mich und mein Fell. Alles nur für mich dort gehabt♥️

Ich sag es euch das war mein Tag 🐾💋 ihr hört von uns…….

Senj Croatia (Rote Zorra Festung)

https://www.camp-ujca.com/eng/index.html

Eingang zum Camping

Alles sehr eng und total steil, aber toller Stellplatz ♥️

Berg hochgeklettert💪

Wirklich traumhaft mit eigenem Stand 🏝️

Die Festung der roten Zorra

Dann gab es lecker essen 🍝

Super nettes Pärchen kennen gelernt, aus der Nähe von Stuttgart. Sie sind zu 4 👨‍👩‍👧‍👦 mit einen VW Bus unterwegs👌so gemütlich😍 Und wollen auch runter bis nach Dubrovnik „da sieht man sich bestimmt wieder“. Den Abend haben wir dann zusammen ausklingen lassen 🍷🍻🤭.

Draga und gefühlte 30000 Schritte 👣👣

Der Campingplatz war recht schön, und endlich mal grüne Wiese für unseren dicken🐕 (Marley) sanitäre Anlagen auf einen älteren Stand aber vollkommen ausreichend.

https://www.autocampdraga.com/de

Nach 1000 Stufen, wenn man Sie so nennen kann 😂🙃…

… endlich oben angekommen♥️

Was eine Aussicht, der Weg hat sich gelohnt. 🏞️😍

Marley, brauchte erst mal ne Pause ⏸ 😴😴😴😴

Danach ging es wieder runter 😅😅

Zurück zum Wohni, duschen, und Essen gehen, was wir sehr gern machen 😋

Danach ging es ins Bett 😴

Nächsten Morgen ging es auf die Insel Krk

https://www.kamp-mali.hr/

Camping 22 Euro die Nacht das war mal ein schnapper 👍

Angekommen 💪 erst mal zum Wasser 🏝 und die Stadt anschauen 👣👣

…….

Nächsten Tag schauten wir uns die Stadt Krk an.

Sehr viel Tourismus in der Stadt, deshalb fuhren wir dann weiter nach Vrbnik♥️

Super schön und der Wein, mhhh 🍷🍷

Nach dem Tasting gut eingekauft, ab zum Wohni.

Lecker gekocht „diesmal auf dem Grill“ 💪 und den Tag ausklingen lassen 😘 wir lassen von unserer weiter Reise hören, meine lieben. 💋von Marley.

Porec

Mit dem Auto ging es von Rovinj nach Porec. Dauer ca 40 Minuten. Bummeln duch die Gassen👌

Wir waren Essen🤤🤤 das war der Wahnsinn, preis Leistung überragend. Und das ist nicht übertrieben.

Das Personal, super nett und Hunde lieb ♥ https://www.tripadvisor.de/Restaurant_Review-g303829-d12932987-Reviews-Tradizione-Porec_Istria.html

210kn umgerechnet ca 30 Euro für: 1 Bier, 1 Wein, 1 Cola, 1 Risotto mit Scampis und ein Grillteller + aufs Haus 4 Schnaps und Pizza Brot ( der Hammer) und ein Espresso.

Wenn Ihr da sein solltet, man macht nichts falsch.👌👌🦐🌶️🥩🥘🍤